Ann-Carina stellte mich in ihrer GFS vor

04.07.2016

In letzter Zeit konnte ich mich leider sehr wenig mit dem Schreiben beschäftigen. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Ann-Carina mich am APG in ihrer GFS vorgestellt hat. Sie hat das richtig gut gemacht und sich sehr genau mit mir und meinen Büchern auseinandergesetzt.

Während ihrer Präsentation hat Ann-Carina zwei kleine Leseproben aus LAURA ROCKT! und Die Pubertät ist ein Arschloch eingestreut.

Zum Schluss hatte sie sogar noch ein Quiz für ihre Klassenkameraden vorbereitet.

Ann-Carina, es war mir eine Ehre - DANKESCHÖN!


Mai 2015 - Die Pubertät geht weiter

Im Mai 2015 erscheint "Die Pubertät ist ein Arschloch (hoch 2)".

Der erste Teil war erfreulicherweise schon recht erfolgreich. Immerhin verkaufte es sich besser als LAURA ROCKT! und da war ich schon sehr überrascht. Ich hoffe euch wird der zweite Teil genauso gefallen wie der erste. Ich hatte jedenfalls wieder tierisch Spaß dabei, auch wenn es sich dieses Mal deutlich länger hingezogen hat als das bei den letzten Büchern der Fall war. Es ist einfach herrlich beim Schreiben auch teilweise wieder in die eigene Pubertät einzutauchen und schräge Situationen mit genügend Abstand jetzt als extrem amüsant anzusehen.

Selbstverständlich habe ich auch wieder selbst Erlebtes mit einfließen lassen, verrate aber natürlich nicht was real und was erfunden ist. Bei diesem Teil habe ich noch deutlicher als beim ersten die Unterschiede zur Pubertät in den 80ern festgestellt. Wir brachen damals nicht in Panik aus, wenn wir keine Steckdose fürs Smartphone fanden. Damals war sogar ein normales Handy undenkbar. Wir mussten an genügend Batterien für den Walkman denken, wenn wir auf Klassenfahrt gingen - ein Walkman kann man mit einem mp3-player vergleichen, der Kassetten abspielte :-)


Oktober 2014 - Neuveröffentlichungen

Ende Oktober wurden fast alle meine Bücher neu und auch in gedruckter Form veröffentlicht. Die Kurzgeschichten gibt es vorübergehend leider nicht.


Die Pubertät ist ein Arschloch

 

 

 

Endlich 13 Jahre alt. Endlich offiziell Teenager. Wie ich mich auf diesen Tag gefreut habe! Doch dieses miese Arschloch von Pubertät durchkreuzt plötzlich meine Pläne. Statt des ersten Barthaares wächst mir ein prächtiger Eiterpickel mitten auf der Nase. Ein Hormonschub sorgt dafür, dass ich beim Anblick von Brüsten sofort eine Erektion bekomme. Das Traummädchen aus meiner Klasse ist plötzlich einen halben Kopf größer als ich und interessiert sich nicht einmal ansatzweise für gleichaltrige Jungs. Darauf habe ich die letzten Monate hingefiebert? Ich muss ein ziemlicher Idiot sein.

 

Hier geht`s zur Leseprobe


SOPHIA ROCKT! mit Laura ihre Klasse am NKG

Sophia aus der 6c des Nikolaus-Kistner-Gymnasiums stellte ihrer Klasse den Doppelband LAURA ROCKT! 1+2 vor. Für mich war es wieder eine besondere Ehre bei einer Buchpräsentation dabei sein zu dürfen. Sophia führte ihre Klasse völlig sicher durch die Geschichte von Laura, erzählte ein bisschen was über mich und rundete die Buchvorstellung mit einer meiner Lieblingspassagen aus dem Buch ab.

Vielen Dank Sophia!


Lesetag an der Grundschule in Hüffenhardt

 

 

 

Die Grundschüler aus Hüffenhardt begleiteten mich auf einem spannenden Abenteuer mit der Mosbacher Skaterclique HELTER SKELTER ON WHEELS.


Madeleine stellte Helter Skelter on Wheels vor...

...und ich durfte dabei sein.

Am 19.10.2012 präsentierte Madeleine Helter Skelter on Wheels am NKG in Mosbach. Sehr souverän stellte sie die Protagonisten des Buches vor, erzählte von den Schauplätzen, die quer durch Mosbach verteilt sind und verriet ihren Klassenkameraden auch ein bisschen was über mich. Ihre Lesepassage meisterte sie fehlerfrei und wurde dafür von ihrer Lehrerin mit der bestmöglichen Note belohnt. Ich habe diese Schulstunde sehr genossen und mich riesig darüber gefreut, dass Madeleine sich so viel Mühe mit meinem Buch gegeben hat.

Danke Madeleine!


Auf den Spuren der Helter Skelter on Wheels

Kurz vor den Ferien war ich mit einer fünften Klasse des Auguste Pattberg Gymnasiums in Mosbach unterwegs. Zusammen sind wir viele Schauplätze meines Jugendbuches Helter Skelter on Wheels abgelaufen. Die Klasse hat das Buch gerade als Klassenlektüre gelesen und da bot sich die kleine Spurensuche an. Wir hatten trotz des etwas regnerischen Wetters viel Spaß und ich durfte mich über eine sehr interessierte Schulklasse freuen.


LAURA ROCKT! - Das Musical

 

 

 

 

An der Friedrich-Heuß-Schule in Haßmersheim wurde am 04.02.2012 das Musical zu meinem Buch LAURA ROCKT! aufgeführt.

Ich möchte mich hier bei allen Beteiligten ganz herzlich für ihre Mühe und die harte Arbeit bedanken, die zu einer gelungen Umsetzung auf die Bühne beigetragen haben. Den Zeitungsbericht wird es hier in den nächsten Tagen zu lesen geben.


Download
20120214_LR-RNZ_Musical_k.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.6 KB

LAURA ROCKT! - Sommercamp und Bandcontest

Der Song zum Buch

Die Künstler von links nach rechts:

 

Rouven Schumacher (RooF) - Komponist und Texter des ersten Laura Rockt Songs

Nicole Frey - war schon auf dem Buchcover und ist auch jetzt wieder die "Laura"

Clara von Gemmingen - hat Hunderte von Fotos gemacht, die jetzt zu einem Video werden.

Katja Senftleber - hat den weiblichen Gesangspart von Rouvens Song übernommen.

 

-> Hier gibt´s ab sofort jede Menge Infos über die Künstler, den Song und das Video


Wolfgang Zwölfgang #1 - Das Böse

Ab sofort gibt es eine Kurzgeschichte über Wolfgang Zwölfgang kostenlos auf meiner Homepage. Die Leser der Männer-WG haben schon von ihm gehört bzw. gelesen...alle anderen haben so die Möglichkeit eine ganz spezielle Person kennen zu lernen. Ich wünsche euch viel Spaß damit und wenn ihr mehr von ihm lesen wollt, gibts ihn ja noch in der Männer-WG.

 

-> Hier geht´s zur Kurzgeschichte


Veranstaltungen und Lesungen - Eine Auswahl

Lesung - Realschule Obrigheim


Freibadlesung in Hochhausen

 

FREIBADLESUNG IN HOCHHAUSEN

Leider hatten wir kein Glück mit dem Wetter. Doch trotz der viel zu niedrigen Temperaturen durfte ich mich über recht viele Zuhörer freuen. Ich glaube wir haben uns gegen die Kälte gut gewehrt und alle hatten viel Spaß dabei.


Musikalische Lesung LAURA ROCKT!

Lesung an der Stephen-Hawking-Schule in Neckargemünd. Wieder einmal zusammen mit meiner Band Smirnoff Light. 

Ein super Veranstaltung an einer ganz tollen Schule. Weitere Fotos seht ihr, wenn ihr auf Galerie klickt.

Wenn ihr auch so eine große Lesung (oder eine kleine, nur mit mir in eurer Klasse) an eurer Schule wollt, dann schreibt an thorstenpeter73@t-online.de

-> Galerie

-> Hier geht´s zum Zeitungsbericht der RNZ

 


Buchvorstellung Laura Rockt!

 

Franziska hat an der Realschule Obrigheim LAURA ROCKT! als Buchpräsentation vorgestellt. Und ich durfte als Zuschauer dabei sein. Ich finde sie hat das toll gemacht und hoffentlich auch ihren Klassenkameraden Lust aufs Lesen gemacht. Ich hab mich sehr über die Einladung gefreut - Danke Franziska :-)


Lesung am APG

Meine bisher größte Lesung. Zweimal hintereinander vor mehreren hundert Schülern am APG. Musikalische Unterstützung hatte ich von meiner Band Smirnoff Light.

Die Stimmung war genial - und wir hatten einen riesigen Spaß dabei :-)

(Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr den Bericht lesen)

 

Wenn ihr so eine große Lesung an eurer Schule organisieren wollt, schickt mir einfach eine Mail an thorstenpeter73@t-online.de


Marisa stellt ihre GFS vor

 

Marisa stellt Laura Rockt! und mich ihrer Klasse als GFS vor. Ich war stolz, dabei sein zu dürfen. Danke Marisa :-)

 

Das Bild wird größer wenn ihr es anklickt.